Informationen zur Corona-Situation: Behördliche Schließung ab 16.3.2020

covid-cover-zu-copy

Informationen zur Corona-Situation:
Behördliche Schließung ab 16.3.2020

Heute, am 16. März, hat die Bayerische Staatsregierung nicht nur den Katastrophenfall ausgerufen sondern auch Einschränkungen des öffentlichen Lebens angeordnet. Das KRAFTWERK ist davon als Freizeitbetrieb und Sportstätte ebenfalls betroffen.
.
Wir stehen hinten den Maßnahmen, nicht zuletzt weil ein entschlossenes Vorgehen jetzt dem Schutz der Bevölkerung dient und eine baldige Normalisierung wahrscheinlicher macht. Aus diesem Grund schließt das KRAFTWERK sofort und ohne Ausnahme.
.
Dauerkarten:
Sowohl die gesetzliche Lage wie auch unsere AGBs sehen bei sogenannter höherer Gewalt vor, das Dauerkarten, Abos etc., also auch die Jahreskarten und Halbjahreskarten des KRAFTWERK nicht verlängert oder ausbezahlt werden müssen. Außerdem muss ich ganz transparent sagen, dass uns dieser Ausfall gerade zu diesem Zeitpunkt im Jahr an die absolute finanzielle Grenze bringt. Diese Lage trifft alle und darf nicht nur an den Unternehmen hängen bleiben. Ob wir deswegen eine Kulanzlösung für die Dauerkarteninhaber anbieten können, hängt vor allem davon ab, wie lange die Situation anhält, und ob wir uns das dann leisten können. Dazu informiere ich zu gegebenem Zeitpunkt. Ich bitte bis dahin von Nachfragen diesbezüglich abzusehen.
.
Bitte haltet Euch über unsere Website und unsere Social Media Kanäle auf dem Laufenden, wir berichten dort über jede Entwicklung. Wir freuen uns, Euch nach überstandener Coronakrise wieder gesund und munter begrüßen zu können.
.
Bis dann,
Christoph Gotschke
Share this story:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.